SEO die Suchmaschinenoptimierung - Tipps und Tricks rund um die SEO

SEO & der BLOG

Suchmaschinenoptimierung und der Blog sind seit jeher eng miteinander verzahnt

SEO und die Blogs sind seit jeher eng miteinander verbunden, was vor allem daran liegt, dass Blogs viele der grundsätzlichen Faktoren erfüllen, die für eine erfolgreiche SEO-Kampagne notwendig sind. Zu nennen wären hier unter anderem die Aktualität, die für einen Blog natürlich unerlässlich ist, aber auch die klar voneinander abgegrenzten Beiträge, die Social Media Plugins und natürlich die optische Anpassung über verschiedene Mediainhalte.

Blogs erfüllen viele Faktoren auf ganz natürliche Weise, die sich eine statische Webseite über andere Mittel und Wege aneignen muss. Mit den richtigen Plugins können bei Blogs dann auch Meta-Angaben definiert und Tags für einzelne Beiträge gesetzt werden, um so die SEO-Tauglichkeit eines Blogs noch weiter zu erhöhen.

Ein Blog selber ist zudem auch gut für das SEO anderer Projekte, denn über themenrelevante Beiträge mit untergebrachten Link kann eine fremde Seite gezielt gestärkt werden, weshalb der Artikelkauf auf Blogs auch sehr beliebt ist. Dagegen ist auch mit Blick auf die Google-Richtlinien nichts einzuwenden, wenn der Beitrag klar als Werbung deklariert und der Link als NoFollow Link platziert wurde. Ein Artikel auf einem Blog hat dann nicht nur den SEO-Vorteil eines ausgehenden, thematisch relevanten Links, sondern kann auch auf natürliche Art und Weise Besucher anziehen, indem der Artikel inhaltlich überzeugt und der Backlink angeklickt wird, um mehr über das Angebot oder das Thema zu erfahren. Natürlich müssen dann auch die "berühmt berüchtigten" Blogkommentare Erwähnung finden. Das Kommentieren eines Blogs hatte eigentlich ganz andere Ursprünge, nämlich dem Autor und/oder Webmaster Feedback für seine Beiträge zu geben. Dieser Hintergrund verschwamm über die letzten Jahre jedoch ein wenig, da viele Blogs mittlerweile nur noch mit dem Ziel kommentiert werden, einen kostenlosen Backlink aus dem Namensfeld bei derKommentarfunktion zu "erhaschen". Werden thematisch relevante Beiträge kommentiert, hat der Backlink sogar die notwendige Relevanz für das eigene Projekt. Diese Methoden sind seit den zahlreichen Pinguin-Updates von Google ein wenig in den Hintergrund gerückt, denn mittlerweile zählt ganz eindeutig eher Qualität statt Quantität.

Der Blog ist also definitiv fest und sicher in der Welt der Suchmaschinenoptimierung verankert, auch deshalb, weil er für viele SEOs und SEO-Agenturen als Kommunikationsmittel gegenüber Kunden und anderen Agenturen dient. So werden neue Erkenntnisse geteilt oder den potentiellen Kunden aufgezeigt, was mit erfolgreicher und kompetenter Suchmaschinenoptimierung alles erreicht werden kann. Über Gastbeiträge und Verlinkungen zu anderen Blogs kann dann ein Informationsnetzwerk aufgebaut werden, was viel mehr Vorteile hat, als nur gut zu ranken und als Linkgeber zu dienen.

Diese Seite wird bereitgestellt von:
 

Wir bieten unseren Kunden 10 Jahre SEO Erfahrung - als SEO Agentur haben wir bereits mehr als 2.000 Webseiten für Kunden optimiert. Als AdWords Agentur haben wir bereits über 1.000 AdWords Kundenkampagnen realisiert.
 
Maximale Online-Performance für Ihre Webpräsenz.


Tipps & Tricks rund um die 
SEO / Suchmaschinenoptimierung

Sie suchen eine professionelle SEO & AdWords Agentur? www.seo-bremen.com

SEO BREMEN UG Leistungen